BiK – Bausteine für interkulturelle Kompetenz

Die Bausteine für interkulturelle Kompetenz in der Jugendarbeit sind in sich abgeschlossene Tagesveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Aus den verschiedenen angebotenen Bausteinen können sich ehren- und 
hauptamtliche Mitarbeitende der Jugendarbeit die passenden Angebote aussuchen.

Manchmal sind auch nach Ablauf der Anmeldefrist noch Plätze frei. Kurzfristig dabei sein? Einfach kurz anrufen oder eine E-Mail schreiben.


HOTSPOT OF POWER bildet: Trauma - Rassismus - EmPOWERment Part II

Wie schreiben sich Rassismuserfahrungen in Körper, Seele und Handlungen von jungen Menschen of Color ein? Welchen Zusammenhang haben Rassismus, Trauma und Empowerment? Was können wir uns selbst und (anderen) jungen Menschen stärkend an die Hand geben, um damit umgehen zu können? 

Die Referentin Dileta Fernandes Sequeira wird die Thematiken des ersten Moduls vergegenwärtigen und vertiefen. Den Umgang und die Umsetzung des Gelernten werden reflektiert. Es werden neue konkrete Methoden für den Umgang mit "Aktivierung", Trigger, Flashbacks und Co. dargestellt und erprobt. Es werden Ideen für die tägliche (Wieder-)Herstellung der Selbstregulation und Resilienz  besprochen. In diesem safe-space wird rassismuskritisch, traumasensibel und empowernd gearbeitet. Mit unterschiedlichen Methoden wird in Kleingruppen, einzeln sowie im Plenum gearbeitet. Dieses Modul hat die Vertiefung des eigenen Selbstschutzes, der Selbstwirksamkeit und der Selbstregulation zum Ziel. Darüber hinaus können Ideen für die Jugen(verbands)arbeit erarbeitet und mitgenommen werden.

Am 10.11./11.11.2018, findet die Veranstaltung zum Thema "Trauma, Rassismus & Empowerment" in Hannover im Stadtteilzentrum Ricklingen statt.

Dieses Seminar richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit eigenen Rassismuserfahrungen zwischen 16 und 30 Jahren - Das sind beispielsweise People of Color, Migrant*innen, Schwarze Menschen und viele mehr.

Die vorherige Teilnahme an der ersten Veranstaltung zum Thema ist Voraussetzung!

Interesse? Bis zum 31.10.2018 kannst du dich hier auf ljr.de anmelden.

Rassismus-Sensibilisierung für die Jugendarbeit

Was ist Rassismus? Was bedeutet Rassismus in der Gesellschaft und konkret für Jugendliche? Wie kann man mit Rassismus in der Jugendarbeit umgehen? Wie kann Empowerment gelingen?

Die Referent-inn-en werden eine Einführung in den Rassismusbegriff geben. Dabei gehen sie auf die historische Entwicklung von Rassismus ein und zeigen euch die Relevanz dieser Entwicklung in Bezug auf die heutige Lebensrealität von jungen Menschen in Deutschland. Gemeinsam werdet ihr gesellschaftliche Strukturen und euren eigenen Status sowie die konkrete praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen  reflektieren. Auch könnt ihr euch über eigene Erfahrungen austauschen. 

Am Mittwoch, den 14.11.2018, findet die Veranstaltung zum Thema "Rassismus-Sensibilisierung für die Jugendarbeit" als Kooperation des Landesjugendring Niedersachen mit der Arbeiter-Samariter-Jugend Niedersachen/Hildesheim von 10:00h bis 17:00 Uhr in Hildesheim statt.  

Interesse? Bis zum 04.11.2018 kannst du dich hier auf ljr.de anmelden.

Werdet Kooperationspartner-in für BiKs!

Auch 2018 soll es wieder zahlreiche BiKs geben, um Haupt- und Ehrenamtlichen Einblicke in die diversitätsbewusste und rassismuskritische Jugendarbeit zu geben und sie für die Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten zu sensibilisieren.
Als Kooperationspartner-innen haben wir insbesondere Ortsgruppen und kleinere Jugendgruppen vor Ort im Kopf, für die die BiKs eine tolle Möglichkeit sind, sich ohne allzu großen Aufwand eine super Veranstaltung "nach Hause" zu holen. Zusammen suchen wir nach geeigneten Räumlichkeiten, ihr kümmert euch um einen Snack und macht Werbung in eurer Region - und profitiert von einer tollen Veranstaltung mit vielen neuen Infos! Wäre das etwas für euch? Gibt es eine Jugendgruppe, die daran Interesse hat oder sogar bereits in der Richtung arbeitet?

Wir haben feste Formate, aus denen ihr ein für euch passendes Thema wählen könnt. Wenn euch ein ganz anderes Thema interessiert, suchen wir gerne nach einer Lösung und passenden Referent-inn-en.

Vergangene BiKs im Überblick

Folgende Bausteine für interkulturelle Kompetenz in der Jugendarbeit haben bereits stattgefunden. Falls in eurem Verband besonderes Interesse an einem Thema besteht, ist es selbstzverständlich möglich, dass wir in Kooperation eine Tagesveranstaltung dazu durchführen. Meldet euch dafür einfach im neXTkultur-Büro und wir besprechen alles.