News aus dem Projekt neXTkultur

Auf dieser Seite findest du aktuelle Informationen aus dem Projekt neXTkultur.

Tipp: Diese Website ist optimiert für die mobile Ansicht auf deinem Smartphone oder Tablet! Also schau einfach mal unterwegs rein, um alle Infos direkt abzurufen oder abonniere die News in deinem RSS-Reader!

Letzte Plätze für NeXTkultur-Fortbildung & TIK-Fortsetzung
03.04.2019 –

Am 14.Mai startet die neue neXTkultur-Fortbildung zu Öffnungsprozessen und Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft. Diese ist deutschlandweit einzigartig und wird die einzige ihrer Art sein und in den nächsten Jahren wahrscheinlich leider nicht fortgesetzt werden können. Deshalb nutzt die Chance!

[mehr]

Save-the-date: Los geht's: Ortsgruppengründung & überregionale StrukturenStrukturen
28.03.2019 –

Wie kann eine Jugendgruppe gegründet werden? Welche Möglichkeiten gibt es, sich mit mehreren Jugendgruppen zu vernetzen? Wie kann daraus ein überregionaler Jugendverband entstehen? Wie sind überregionale Zusammenschlüsse von Jugendgruppen strukturiert? Welche vor und Nachteile hat welches Modell? Welche Besonderheiten gibt es dabei für Jugendliche of Color oder/und mit...[mehr]

Einladung: Los geht’s: Rassismuskritische Jugendarbeit – was, wie und warum?
27.03.2019 –

Rassistische und diskriminierende Sätze, Fragen und Handlungen bestimmen immer mehr diese Gesellschaft. Es gibt unterschiedliche Haltungen zu diesem Thema. Was machen diese Erfahrungen in mit jungen Menschen? Wie können wir diese benennen? Was ist Rassismuskritik? Wie können wir vorurteilsarme Räume gestalten? Welche Positionen gibt es? Was hat die Gesellschaft für eine Rolle?...[mehr]

Anmeldung für neue neXTkultur-Fortbildung möglich!
14.03.2019 –

Ab Mai 2019 haben Haupt- und Ehrenamtliche aus Niedersachsen die Möglichkeit, sich über 5 Module im Bereich Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft zu Prozessbegleiter-inn-en für interne Öffnungsprozesse fortbilden zu lassen.

[mehr]

Save-the-date: neXTkultur-Fortbildung: Öffnungsprozesse und Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft
25.02.2019 –

Viele Jugendverbände, Jugendringe, Jugendzentren und weitere Organisationen der Jugendarbeit in Niedersachsen und deutschlandweit haben sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht ihre Strukturen an die Realität der deutschen Migrationsgesellschaft anzupassen und ihre eigene Arbeit rassismuskritisch zu reflektieren.

Um die Verbände und...[mehr]

Los geht’s: Sticker Alarm!!!
06.02.2019 –

Das Projekt „Los geht’s: Selbstorganisationen empowern und professionalisieren“ bringt zum Start vieles mit! - Unter anderem haben wir Sticker mit unserem Los geht’s Logo designen lassen, die ihr vielseitig einsetzen könnt.

[mehr]

Los geht's in 2019: 1. Coach-Qualifizierung
12.01.2019 –

Die ersten Workshops der Los geht's-Coaches haben stattgefunden und heute wurden gemeinsam die ersten Erfahrungen reflektiert. Auch wurden die Überlegungen zur Rolle des Coaches und deren Postitionierung geschärft und vertieft. Es wurden spannende Diskussionen geführt: Ein interessanter und inhaltsreicher Tag!

Los geht's - im Talk
20.12.2018 –

In Niedersachen hat ca. ein Viertel der Jugendlichen eine (familiäre) Migrationsgeschichte. Viele dieser Jugendlichen engagieren sich und bringen sich in Jugendgruppen und in der Gemeindearbeit ein. Manche sind über dieses Engagement eingebunden in die bestehenden Strukturen der Jugendarbeit, einige jedoch nicht. Engagement ausserhalb der bestehenden Strukturen und Netzwerke...[mehr]

Los geht`s: Infoveranstaltung am 18.12.2018 – Dienstag Abend ab 18:00 Uhr
16.11.2018 –

Was passiert beim Projekt Los geht's? Ist Los geht's interessant für meine Gruppe oder für Jugendliche, die ich kenne? Was bekommt man bei einem solchen Workshop und was muss man dafür tun?

Wer sind die Los geht's Coaches? Wer kann ein Coaching bzw. einen Workshop bekommen? Zu welchen Themen geben die Coaches Workshops?

Bei...[mehr]

„Es gibt in Niedersachsen krass viel Power!“
04.11.2018 –

Junge Perspektiven zu Selbstorganisationen und Community – dazu gab es heute eine Podiumsdiskussion beim Clinch Festival im Pavillon Hannover mit Vertreter-inn-en von Prisma - Queer Migrants Hannover, Terne Rroma Südniedersachsen e.V. und dem Hotspot of Power Hannover.

[mehr]

Endspurt: Viele Veranstaltungen zu Empowerment und Rassismus
03.11.2018 –

Ende des Jahres läuft das neXTkultur Projekt QiK aus. Darüber wurden in den letzten 3 Jahren zahlreiche Veranstaltungen und Fortbildungen zu diversitätsbewusster und rassismuskritischer Jugendarbeit angeboten. Kurz vor Projektabschluss geht es noch mal in die Vollen mit einigen BiKs zu Empowerment und zur Rassismussensibilisierung in Kooperation mit verschiedenen...[mehr]

Los geht's: Selbstorganisationen empowern!
02.11.2018 –

Mit dem Projekt Los geht's: Selbstorganisationen empowern! werden junge Menschen aus Vereinigungen junger Menschen mit (familiärer) Migrationsgeschichte (VJMs), Migrant-inn-enjugendselbstorganisationen (MJSOen), Neuen Deutschen Jugendorganisationen und Organisationen von jungen People of Color (PoC) in ihren Vereinigungen und Gruppen (weiter) gestärkt und qualifiziert.

[mehr]

Los geht's coaches ausgebildet
28.10.2018 –

Am Wochenede wurden die 12 Los geht's Coaches ausgebildet. Jetzt sind sie bereit für die kommenden Workshops im kommenden Jahr.

[mehr]

Warum sind VJMs/MJSOen/PoC-Jugendgruppen wichtig?
27.10.2018 –

Beim Ausbildungswochenende der Los geht's Coaches zur Workshopentwicklung der kommenden Los geht's Coachings wurde die Frage diskutiert und viele Punkte gesammelt. Die angehenden Coaches waren sich einig, dass VJMs/MJSOen/PoC-Jugendgruppen sehr wichtig sind und wichtige Bedürfnisse von Jugendlichen erfüllen.

Los geht's mit Los geht's
24.10.2018 –

Die Los geht’s-Coach-Coaches werden am Wochenende die Los geht’s-Coaches coachen, damit die Los geht’s-Coaches ab nächster Woche Jugendgruppen coachen können!

 

Ein volles Wochenende mit viel Programm steht auf dem Plan!

Treffer 1 bis 15 von 74
<< Erste < Vorherige 1-15 16-30 31-45 46-60 61-74 Nächste > Letzte >>