BiK – Bausteine für interkulturelle Kompetenz

Die Bausteine für interkulturelle Kompetenz in der Jugendarbeit sind in sich abgeschlossene Tagesveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Aus den verschiedenen angebotenen Bausteinen können sich ehren- und 
hauptamtliche Mitarbeitende der Jugendarbeit die passenden Angebote aussuchen.


Sommerpause

...über die Sommerferien finden keine Bausteine für interkulturelle Kompetenz in der Jugendarbeit statt.
Bald werden weitere Themen und Termine für die Veranstaltungen nach den Sommerferien ergänzt...

Traumaaspekte in der Jugendarbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen

Welche Ereignisse und Erfahrungen können traumatisch wirken?  Was ist ein Trauma und wie entsteht es? Wie erkenne ich Belastungen und wie gehe ich mit solchen Belastungen in der Jugendarbeit um? Was bedeutet das in einer Gruppe und für die Planung?

Der Traumapädagoge und angehende Theatertherapeut, Henk Göbel, wird eine Einführung in Traumadefinitionen geben, individuelle Bearbeitungsmöglichkeiten und Folgeerkrankungen vorstellen. Es werden mögliche problematische Situationen besprochen und Lösungsvorschläge erarbeitet sowie Anregungen für Notfallpläne vermittelt. Auch werden Übungen zur Selbstfürsorge gezeigt und erprobt.

Hast du Kontakt mit jungen Geflüchteten in der Jugendarbeit oder hast du dieses vor und möchtest wissen, was in der Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten beachtet werden sollte? 
Gerne kannst du eigene Erfahrungen einbringen. 
Wir empfehlen die Anerkennung dieser Veranstaltung als Juleica-Fortbildung.

Am 27.08.2016 findet die Veranstaltung zum Thema "Traumaaspekte in der Jugendarbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen" in Kooperation mit dem Bund der Pfadfinerinnen und Pfadfinder und der Yezidischen Jugend Oldenburg von 10:30 bis 18:00 Uhr im Yezidischen Forum statt.

Interessiert? Bis zum 21.08.2016 kannst du dich hier anmelden.